Canillas de Aceituno

Canillas de Aceituno

Das Dorf Canillas de Aceituno liegt direkt am Fuße des imposanten Berggipfels La Maroma, im Herzen des Naturparks. Ein Schmelztiegel der Kulturen hat diese Stadt durchquert, so dass dieses Dorf in der Axarquia-Region ein obligatorischer Halt bei Ihrem Besuch in der Provinz ist.

Geschichte von Canillas de Aceituno

Aufgrund seiner erhöhten Lage in der Sierra de Tejeda ist dieses Gebiet bereits seit der Altsteinzeit besiedelt, wovon Überreste in den nahe gelegenen Höhlen zeugen. Auch die Iberer errichteten in diesem Gebiet ihre Siedlungen, entlang derer sie große Viehtransportwege anlegten, die dem Handel dienten.

Später, während der punischen und römischen Besetzung, wurde die Umgebung zu einem wichtigen Rohstofflieferanten. Dabei handelte es sich hauptsächlich um Metalle aus einem nahe gelegenen Bergwerk und um pflanzliche Erzeugnisse wie Wein, Öl, Obstbäume und Zuckerrohrfelder, daher der Name Cannillae.

Schöne weiße Straßen in Canillas de Aceituno
Schöne weiße Straßen in Canillas de Aceituno | visitacostadelsol.com

Während der maurischen Zeit gewann die Stadt sowohl militärisch als auch kommerziell an Bedeutung und begann mit der Herstellung von gewebter und gefärbter Seide, die Azeytuní genannt wurde, woher auch der zweite Teil des Namens stammt.

Was man in Canillas de Aceituno unternehmen und sehen kann

Natur der Berge

Canillas de Aceituno ist das nächstgelegene Dorf zum höchsten Gipfel der Provinz Málaga, dem Maroma, der im Naturpark der Sierras de Tejeda, Almijara und Alhama liegt, die beiden letzteren in der Provinz Granada.

Wanderwege in den Bergen bei Canillas de Aceituno
Wanderwege in den Bergen bei Canillas de Aceituno | canillasdeaceituno.es

Von diesem weißen Dorf in der Nähe von Alcaucín aus beginnen die meisten Wanderrouten, um die Bergformation zu besteigen. Flussquellen, Höhlen, Schilfgebiete, tiefe Wälder, Terrassen, steile Bergpfade. Alles, was man von einem guten Eintauchen in die Natur erwarten kann.

Feste und Gastronomie

Aber es geht nicht nur um die Berge. Dieses kleine Dorf beherbergt alte Gebäude wie die Casa de los Diezmos im Zentrum oder die mittelalterliche Zisterne am Eingang des Dorfes. Aufgrund seiner Höhenlage genießt man von hier aus einen außergewöhnlichen Ausblick, bevor man einige der typischsten Gerichte der hiesigen Gastronomie probiert, wie z. B. “gachas puercas” (Brei) oder hausgemachte Wurstwaren. Die “morcilla de cebolla” (Zwiebel-Blutwurst), die hier hergestellt wird, ist ausgezeichnet.

Calle del Agua, bekannt als Calle de las Flores
Calle del Agua, bekannt als Calle de las Flores | canillasdeaceituno.es

Nach einem solch energiegeladenen Essen empfehlen wir einen Spaziergang durch die schöne Calle de las Flores. Und wenn Sie noch mehr traditionelle Gerichte probieren möchten, können Sie in diesem Dorf herrliche, hausgemachte Rosenkohlsorten probieren.

Darüber hinaus finden in Canillas de Aceituno das ganze Jahr über zahlreiche Feste und Volksfeste statt, die sich meist um Spiele und Aktivitäten oder einige dieser traditionellen Gerichte drehen, wie der Tag der Morcilla im April oder die Wallfahrt von San Isidro im Mai.

Wie man nach Canillas de Aceituno kommt

Anreise mit dem Bus

Um mit dem Bus nach Canillas de Aceituno zu gelangen, können Sie eine der beiden täglichen Buslinien nehmen, die von Málaga aus fahren und etwa 10 Euro kosten. Die gleiche Route führt nach Velez-Malaga, eine große Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Wie man mit dem Auto hinkommt

Wenn Sie es vorziehen, die Freiheit eines eigenen Fahrzeugs zu genießen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, am Flughafen von Málaga ein Auto mit 7 Sitzen zu mieten und Ihren Besuch von dort aus zu starten. Eine gängige Route besteht darin, am Morgen das bekannte Nerja zu besuchen und am Nachmittag zu den nahe gelegenen Bergdörfern wie Canillas de Aceituno oder dem malerischen Frigiliana hinaufzufahren.

Karte von Canillas de Aceituno

Verpassen Sie nichts und verirren Sie sich nicht im komplexen Straßennetz von Málaga mit der folgenden Karte, die wir Ihnen unten anbieten, mit den wichtigsten Punkten dieses schönen Ortes.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Rathauses von Canillas de Aceituno: https://www.canillasdeaceituno.es/

Andere Einträge der Dörfer die Sie interessieren könnten

Pizarra, Malaga

Pizarra, Malaga

08.12.2022

Siehe Eintrag
Sayalonga

Sayalonga

24.11.2022

Siehe Eintrag
Istán

Istán

17.11.2022

Siehe Eintrag


    Wir informieren Sie darüber, dass die gesammelten persönlichen Daten von Ecargest S.L. als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung verarbeitet werden. Der Zweck besteht darin, Ihnen die mit Ihrer Zustimmung angeforderten Informationen, sowie unsere kommerziellen Angebote zukommen zu lassen, wenn Sie dies wünschen. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Kontaktinformationen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie weiterzugeben. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit ausüben unter . Weitere Informationen zum Datenschutz.

    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zu Analysezwecken und um Ihnen Werbung basierend auf einem Profil anzuzeigen, das aus Ihren Surfgewohnheiten erstellt wurde. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, deren Verwendung konfigurieren oder ablehnen, indem Sie auf "Konfigurieren" klicken. Weitere Informationen in unserem Cookies.

    Annehmen Konfigurieren