6 Wanderrouten in Málaga

6 Wanderrouten in Málaga

Das Meer und die Berge bilden eine einzigartige Kulisse für das Wandern in Málaga. Die Hauptstadt Málaga und ihre Umgebung verfügen über eine einzigartige natürliche Umgebung, in der Sport- und Naturliebhaber die schönsten Landschaften genießen und die bestgehüteten Geheimnisse in einem milden Klima erkunden können, das praktisch zu jeder Jahreszeit perfekt ist.

Málaga ist eine der andalusischen Provinzen mit den meisten Naturparks, in denen man von den Gipfeln der Berge bis zum Meer wandern, die einzigartige Fauna entdecken und von unerwarteten Landschaften überrascht werden kann.

In diesem Beitrag finden Sie einige der besten Wanderrouten in Málaga und Umgebung, die Sie mit Freunden oder der Familie erkunden können und die alle ein niedriges oder mittleres Niveau haben, damit Sie die Natur genießen können. Die Wanderer können den Ausgangspunkt erreichen, indem sie in Málaga einen 7-sitzer mieten, um in der Gruppe zu reisen und ein unterhaltsames Erlebnis von Anfang bis Ende zu erleben.

Wanderrouten in der Hauptstadt Málaga

Die Hauptstadt der Costa del Sol verfügt nicht nur über ein wunderschönes historisches Zentrum und einige der besten Restaurants in Málaga, sondern auch über eine privilegierte Lage im Herzen der Natur, wo Sie die Berge mit dem Meer im Hintergrund genießen können.

Die Berge von Málaga

Der Naturpark Montes de Málaga ist eines der reichhaltigsten Naturgebiete in der Nähe des Stadtzentrums. Auch wenn viele Einheimische auf der Suche nach den berühmten „Ventas“ sind, wo sie die typischen Gerichte der Region probieren können, wie das traditionelle „Migas“ oder Reissuppe oder das berühmte Berggericht (typische Hausmannskost), entscheiden sich die meisten eher für eine Wanderung auf den Wanderwegen, um die Aussicht zu genießen, die dieser mit mehr als 5.000 Kiefern bevölkerte Naturpark bietet.

Wanderroute durch die Berge von Malaga
Wanderroute durch die Berge von Malaga | blogspot.com

Eine der beliebtesten Routen in dieser Umgebung ist ein Rundwanderweg zum Aussichtspunkt „Pocopán“ mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, auf dem Wanderer unbefestigte Wege vorfinden, die für Menschen jeden Alters und jeder Kondition geeignet sind. Zu Beginn der Route fährt man auf der A-700 bis zur bekannten „Fuente de la Reina“, wo man einen Parkplatz findet, auf dem man sein Auto abstellen kann, um dann auf einem Pfad weiterzugehen, der in einer kurzen, aber anspruchsvollen Steigung endet, die zu dem bereits erwähnten Aussichtspunkt führt, von dem aus man einen herrlichen Blick hat. Die Strecke ist etwa 5,5 Kilometer lang.

Pinares de San Antón

In der Umgebung des Naturparks Montes de Málaga gibt es auch die Route Pinares de San Antón, eine einfachere Variante, die durch den Berg San Antón in der Nähe der Ortschaft El Palo führt. Für diese etwa 3,9 Kilometer lange Strecke müssen die Wanderer ihr Auto in einer der Straßen des bekannten Viertels Pinares stehen lassen, bis sie einen Aussichtspunkt erreichen, von dem aus sie einen unvergleichlichen Blick auf die Bucht von Málaga genießen können.

Erholungsgebiet Pinares de San Antón
Erholungsgebiet Pinares de San Antón | antoniogarciaprats.eu

Von dort aus besteht der Rest des Weges darin, den Gipfel des San Antón zu erklimmen, indem man einem felsigen Pfad bis zum Kreuz folgt, das diesen Hügel krönt, und dabei eine kleine Höhle durchquert, die einen weiteren Panoramablick bietet. Dieser Weg ist für die ganze Familie geeignet, auch für Hunde, die es genießen werden, die Felsen des Berges auf und ab zu klettern, bis sie den Gipfel erreichen.

Der Berg Gibralfaro

Für diejenigen, die einen besonderen Spaziergang unternehmen möchten, ohne auf den Blick auf die Sehenswürdigkeiten von Málaga zu verzichten, bietet sich eine der städtischen Routen an, die im Herzen des historischen Zentrums beginnt und einen überraschenden Übergang zwischen Stadt und Natur darstellt. Diese einfache Route verläuft entlang des städtischen Weges, der in der Straße Mundo Nuevo beginnt, und bietet einen ruhigen Aufstieg durch üppige Vegetation zum Berg Gibralfaro, auf dem sich seine beeindruckende Burg befindet.

Blick auf die Stadt vom Berg Gibralfaro
Blick auf die Stadt vom Berg Gibralfaro | andalusien360.de

Auf dem Weg dorthin gibt es einen Kinderbereich, in dem sich die Kleinen vergnügen können, während die Erwachsenen eine Pause einlegen, bevor sie den Gipfel erreichen, von dem aus sie eines der schönsten Fotos der Stadt machen können, mit dem Marktplatz Plaza de Toros, dem Hafen Muelle Uno und dem Stadtpark Paseo del Parque im Mittelpunkt. Eine unverzichtbare Route für diejenigen, die den Charme der Stadt nicht missen möchten, während sie gleichzeitig den Kontakt mit der Natur pflegen, mit nur wenigen Kilometern Aufstieg.

Wanderrouten im Osten von Málaga

Im östlichen Teil der Provinz bietet die beliebte Region La Axarquía einige der bei Besuchern und Einheimischen gleichermaßen beliebten Wanderrouten in Málaga, mit Landschaften, die den Besucher überraschen werden.

Puente El Saltillo

Mit einem mittleren Schwierigkeitsgrad und einer Länge von nur vier Kilometern überrascht die Route Puente El Saltillo den Wanderer immer wieder. Die Wanderung beginnt im Stadtzentrum von Canillas de Aceituno, einem charmanten Dorf in der Region Axarquía. Die Route erfordert eine gewisse Kondition und ist nicht zu empfehlen für Menschen mit Höhenangst, da sie an hohen Felswänden entlangführt.

Bergiger Weg über die Saltillo-Brücke
Bergiger Weg über die Saltillo-Brücke | wandeleninandalusie.nl

Um die Hängebrücke von El Saltillo zu erreichen, müssen die Wanderer einen schmalen, steil abfallenden Feldweg hinuntergehen und einen Kiefernwald durchqueren, um zu diesem Steg zu gelangen, der 78 Meter über den Fluss Almanchares führt. Nach dem Überqueren der Brücke können die Wanderer zurückgehen oder den Weg nach Sedella, einem weiteren charmanten weißen Dorf, fortsetzen.

Río Chíllar

Eine besondere Route, die man vom Frühling bis zum Sommer ausprobieren kann, ist die Route entlang des Flusses Río Chíllar in Nerja.  Diese Route, die auch als Route des Cahorros bekannt ist, folgt dem Lauf des Flusses selbst und ist trotz ihres mittleren Schwierigkeitsgrades für Familien und Vierbeiner geeignet und ein unterhaltsames Erlebnis.

Route entlang des Flusslaufs des Chíllar
Route entlang des Flusslaufs des Chíllar | blogspot.com

Fast die gesamte Strecke führt durch das Flussbett des Chíllar, das bis zu den Knöcheln tief ist. Es handelt sich also um eine einfache Strecke, aber die Wanderer sollten gut ausgerüstet sein: mit Schuhen, die nass werden können, und Rucksäcken aus wasserdichtem Material, damit ihre Sachen nicht zu Schaden kommen. Die Länge der Familienroute beträgt etwa 5 km und endet an einem Becken, in dem man ein erfrischendes Bad nehmen kann.

Die Mutigsten können noch 3 km weitergehen, bis sie die Lagune Vado de los Patos erreichen. Für den Hin- und Rückweg benötigt man durchschnittlich 6 bis 7 Stunden, weshalb es ratsam ist, früh aufzubrechen, da man durch das Wasser langsamer vorankommt. Auf dem Rückweg empfiehlt es sich, eines der Restaurants in Nerja aufzusuchen, um neue Energie zu tanken.

Wanderrouten im Westen von Málaga

Auch westlich der Hauptstadt gibt es reizvolle Wanderrouten, auf denen man einzigartige Landschaften und zauberhafte, in die Berge eingebettete Dörfer in Kontakt mit der Natur genießen kann.

Sendero de las Cascadas

Im Naturpark Sierra de las Nieves befindet sich eine der beliebtesten Wanderrouten

Málagas, denn sie birgt einen der größten Wasserfälle der Provinz. Der Wanderweg zu den Wasserfällen („Sendero de las Cascadas“) folgt dem Lauf des Flusses und beginnt am Balneario de Tolox, wo Sie Ihr Auto abstellen können. Die Strecke beträgt ca. 11 km hin und zurück und hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad.

Wasserloch auf dem Sendero de las Cascadas
Wasserloch auf dem Sendero de las Cascadas | diariosenderista.es

Die Wanderung beginnt mit dem Aufstieg der Straße entlang, bis sie links auf einen Pfad stoßen. Nach dem Aufstieg auf diesem Weg finden sie das Flussbett, das sie entlang einer Route voller Lagunen und Wasserbecken führt, in denen sie in der Sommersaison baden können, wie der Lagune Charco de la Virgen und dem Wasserfall Cascada de la Rejía. Entlang des Weges können Sie einige für die Region charakteristische Tierarten entdecken, wie zum Beispiel die Bergziege.

Karte mit Wanderrouten in Málaga

Dies sind nur ein paar der beliebtesten und leichtesten Wanderrouten in Málaga und die Provinz bietet eine reiche natürliche Umgebung, die mit atemberaubenden Naturpfaden, bezaubernden Landschaften und Routen für alle Niveaus, vom Anfänger, der einfach nur Spaß haben möchte, bis hin zum Experten, der eine neue körperliche Herausforderung sucht, beeindruckt.

Andere Einträge der Freizeit die Sie interessieren könnten

Semana Santa in Malaga 2023

Semana Santa in Malaga 2023

26.01.2023

Siehe Eintrag
Einkaufszentrum von Marbella

Einkaufszentrum von Marbella

20.12.2022

Siehe Eintrag
Sonnenuntergang in Málaga

Sonnenuntergang in Málaga

08.11.2022

Siehe Eintrag


    Wir informieren Sie darüber, dass die gesammelten persönlichen Daten von Ecargest S.L. als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung verarbeitet werden. Der Zweck besteht darin, Ihnen die mit Ihrer Zustimmung angeforderten Informationen, sowie unsere kommerziellen Angebote zukommen zu lassen, wenn Sie dies wünschen. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Kontaktinformationen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie weiterzugeben. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit ausüben unter . Weitere Informationen zum Datenschutz.

    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zu Analysezwecken und um Ihnen Werbung basierend auf einem Profil anzuzeigen, das aus Ihren Surfgewohnheiten erstellt wurde. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, deren Verwendung konfigurieren oder ablehnen, indem Sie auf "Konfigurieren" klicken. Weitere Informationen in unserem Cookies.

    Annehmen Konfigurieren