Montejaque

Montejaque

Von Bergen umgeben, neben dem pulsierenden Herzen des Naturparks Sierra de Grazalema, ruht Montejaque, um allen, die natürliche Schönheit, Frieden und eine reiche Gastronomie und Geschichte suchen, Schutz zu bieten.

Die Straße zum Dorf ist die perfekte Route für Fahrbegeisterte, wo man jede Kurve eines einzigartigen Landschaft genießen kann.

Geschichte von Montejaque

Die Geschichte der Gemeinde Montejaque beginnt, als ihre ersten Bewohner, in der Steinzeit, Zuflucht in der Cueva del Hundidero fanden.

Aus der Römerzeit bewahrt das Dorf Überreste einer Brücke, die den Fluss Campobuche überquerte. In der arabischen Zeit, als es “Munt-Saqir” oder Heiliger Berg genannt wurde, erlebte es einen kleinen Aufschwung sowohl in der Anzahl der Einwohner als auch in seiner Entwicklung, mit dem Erscheinen einer Alcazaba unter seinen Konstruktionen.

Die Plaza de la Constitución in Montejaque, mit der Kirche im Hintergrund
Die Plaza de la Constitución in Montejaque, mit der Kirche im Hintergrund | booking.com

Nachdem es von den Katholischen Königen rekonquistiert worden war, wurde es dem Grafen von Benavente übergeben, obwohl es noch eine weitere Episode in seiner umfangreichen Geschichte geben würde, den spanischen Sieg über französische Truppen im Unabhängigkeitskrieg auf der Brücke über den Gaduares-Fluss am 20. Oktober 1810. Dort besiegten 200 Männer aus Montejaque und umliegenden Dörfern wie Benaoján oder Ronda 700 französische Soldaten.

Was man in Montejaque tun und sehen kann

Lassen Sie sich nicht von der Tatsache täuschen, dass es sich um eine kleine Gemeinde handelt. Dank seiner geografischen Lage ist es ein fantastischer Ort für Outdoor-Aktivitäten sowie für das Eintauchen in seine Geschichte, Kultur und Gastronomie.

Was man in Montejaque sehen kann

Cueva del Hundidero

Gemeinsam mit der Cueva del Gato in der benachbarten Gemeinde Benaoján bildet sie das größte Höhlensystem in Andalusien und eines der größten in Spanien, bekannt als das Hundidero-Gato-Komplex.

Eingang zur spektakulären Hundidero-Höhle in Montejaque
Eingang zur spektakulären Hundidero-Höhle in Montejaque | malaga.es

Mit über 50 Metern Höhe an einigen Stellen und einem unterirdischen Weg von 4 km Länge befindet sich die Höhle entlang des Verlaufs des Gaduares-Flusses. Am Eingang findet man das Skelett eines alten Damms, ein weiterer Pflichtbesuchsort; der Embalse de Montejaque.

Embalse de Montejaque

Dieser Ort ist eine wahre Geschichte des Sieges der Natur über den Menschen. 1917 begann der Traum von seiner Konstruktion, und 1947 wurde das Projekt aufgegeben, nachdem zahlreiche Versuche und titanische Anstrengungen unternommen worden waren.

Damm des verlassenen Stausees von Montejaque
Damm des verlassenen Stausees von Montejaque | wikiloc.com

Eine immense 84 Meter hohe Mauer ist der Beweis für diesen Versuch, der nicht durchgeführt werden konnte, da kontinuierliche Wasseraustritte durch den Stein, die nicht behoben werden konnten, auftraten. Bei starkem Regen füllt es sich, aber allmählich verschwindet das Wasser, wie es seit fast einem Jahrhundert geschieht.

Kirche Santiago el Mayor

Der Bau erfolgte im 16. Jahrhundert und wurde zwei Jahrhunderte später renoviert. Es ist ein Muss, mit einem späten gotischen Baustil und einer schönen malerischen Dekoration in seiner Kapelle.

Kirche Santiago El Mayor, aus dem 16. Jahrhundert, in Montejaque
Kirche Santiago El Mayor, aus dem 16. Jahrhundert, in Montejaque | elmira.es

Als interessante Fakten über den Ort können wir erwähnen, dass Doña Jerónima, die Frau von Don Miguel Mañara, dem älteren Bruder der Heiligen Bruderschaft von Sevilla, dort begraben liegt. Er war auch berühmt für das Gerücht, dass die Figur des Don Juan Tenorio auf ihm basierte. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Einsiedelei der Jungfrau von Escarihuela

Ein Ort des Gebets für eine Jungfrau von großem kulturellen und historischen Wert unter den Bewohnern von Montejaque.

Ermita de la Virgen de la Escarihuela Einsiedelei in Montejaque
Ermita de la Virgen de la Escarihuela Einsiedelei in Montejaque | senderismotercertiempo.blogspot.com

Speleologie-Zentrum

Gelegen auf dem Plaza de la Constitución, in diesem Multimedia-Museum und Zentrum für Höhlenkunde-Interpretation erfahren Sie mehr über die Bildung von Höhlen, die Beziehung des Sports zur Höhlenkunde und es fungiert als Informationspunkt für den Naturpark Sierra de Grazalema.

Lavadero de la Fuente Vieja

Als es erbaut wurde, war es die einzige zugelassene öffentliche Quelle, an der Frauen Wäsche waschen durften. Heute hat sich seine Funktion geändert, und es ist das Interpretationszentrum, um den neuen Generationen die Tradition dieser Gemeinde zu vermitteln.

Lavadero de la Fuente Vieja in Montejaque
Lavadero de la Fuente Vieja in Montejaque | andalucialive.com

Natur und Wandern in Montejaque

Neben der touristischen Route mit den zuvor genannten Punkten ist es ein fabelhafter Ort für Fotoliebhaber, Radfahren und, vor allem, Wandern und Naturliebhaber.

Vía Ferrata Montejaque (k4)

Eine sportliche Kletterroute mit sehr guter Ausstattung, kurz aber intensiv und mit beeindruckenden Aussichten. Sie hat eine Strecke von 260 Metern und einen Höhenunterschied von 178 Metern. Es gibt eine lange 72 Meter lange Seilrutsche. Denken Sie daran, dass sie nur vom 1. Juli bis 31. Dezember befahrbar ist.

Ein Mann auf der aufregenden Seilbahn der Via Ferrata in Montejaque
Ein Mann auf der aufregenden Seilbahn der Via Ferrata in Montejaque | gmpatapumparriba.blogspot.com

Rundwanderweg Montejaque

Obwohl sie nicht besonders schwierig ist, um diesen Rundweg, der in Montejaque beginnt und endet, gehen zu können, ist eine gute körperliche Verfassung erforderlich. Der Weg beginnt auf dem Parkplatz am Dorfeingang.

Interessante Informationen

  • Geschätzte Zeit: 2 Stunden und 30 Minuten
  • Kilometer: 8,22km
  • Höchster Punkt: 880 Meter
  • Schwierigkeit: Moderat

Wanderweg Montejaque – Cueva del Gato Benaoján

Abfahrt von Montejaque, um zur Kapelle von Montejaque zu gelangen, auch bekannt als Ermita de la Escarihuela, weiter zum Paraje El Algarrobo, in der Nähe von Boquetes de Mures, hinab zum Cortijo Grande, auf der Suche nach dem Guadiar-Fluss bis zur Cueva del Gato und ihrer Ortschaft Benaoján.

Der spektakuläre Eingang zur Cueva del Gato
Der spektakuläre Eingang zur Cueva del Gato | andaluciageographic.com

Interessante Informationen

  • Geschätzte Zeit: 4 Stunden
  • Kilometer: 11,78 km
  • Höhenunterschied: Positiv 569 Meter, negativ 703 m.
  • Schwierigkeit: Moderat

Wanderweg Montejaque – Estación Benaoján

Schöner Weg mit verschiedenen Oberflächen auf dem Pfad und schönen Landschaften. Die Punkte entlang dieses Weges sind Montejaque, der Startpunkt, die Ermita de la Escarihuela, der Camino Viejo von Ronda, die Cueva del Gato, die Real Cañada del Campo de Gibraltar und der Nacimiento de los Cascajales in der Estación de Benaoján.

Interessante Informationen

  • Geschätzte Zeit: 5 Stunden und 30 Minuten
  • Kilometer: 12,17km
  • Höhenunterschied: Positiv 296 Meter und Negativ 520 m.
  • Schwierigkeit: Moderat

Beliebte Feste und Gastronomie in Montejaque

Feria de Montejaque

Es könnte das bekannteste und erwartetste Fest für alle sein. Es findet zwischen dem 12. und 15. August statt. Der Grund für diese Daten, die sehr ähnlich oder nahe an anderen Gemeinden der Provinz liegen, ist, dass dies die Zeit war, in der die alten Viehmessen stattfanden.

Juegos del Cántaro

Feier mit dem Label der Provinziellen Tourismus-Singularität. Es wird am 28. Februar gefeiert, mitten im Karneval. Die Teilnehmer geben sich einen Krug weiter, der einen Kreis bildet. Dieser Kreis öffnet sich allmählich, so dass die Teilnehmer immer weiter voneinander entfernt sind. Wer den Krug fallen lässt, verliert.

Montejaqueños beim beliebten Spiel des Kruges von Montejaque
Montejaqueños beim beliebten Spiel des Kruges von Montejaque | blogs.diariosur.es

Feria zu Ehren der Jungfrau von der Empfängnis

Zwischen dem 16. und 18. Mai finden Sie alle grundlegenden und traditionellen Elemente, die eine Messe ausmachen; Musik, Feier, Ehrendamen, viel Spaß und eine großartige Paella. Was brauchst du noch?

Feier des Santiago

Am 25. und 26. Juli kommen nicht nur Hitze, sondern auch Party, Tradition und Tanz. Es sind die Feste zu Ehren des Heiligen Jakobus.

Gastronomie

Seine Gastronomie ist ein weiterer Grund, warum Sie diese Gemeinde in Malaga besuchen sollten. Seine traditionelle Küche dreht sich um Produkte vom Iberischen Schwein. Neben einem reichen und gesunden Gemüsegarten.

Um unser Menü zu beginnen, wählen wir Lende und Chorizo in “colorá” Schmalz und eine Auswahl an hausgemachten Marmeladen. Dann eine Portion Torta de Chicharrones.

Lomo en manteca colorá, eine der gastronomischen Spezialitäten von Montejaque
Lomo en manteca colorá, eine der gastronomischen Spezialitäten von Montejaque | exploramalaga.com

Wenn es um Hauptgerichte geht, verlassen Sie das Lokal nicht, ohne einen Eintopf von tagarninas zu bestellen. Obwohl, wenn die Kälte beißt, zögern Sie nicht, Kartoffeleintopf und Eintopf zu bestellen. Natürlich darf der Mistela, typisch für die Gegend, nicht fehlen.

Wie kommt man nach Montejaque

Trotz seiner Entfernung von der Hauptstadt Malaga und seiner Lage zwischen Bergen genießt die Gemeinde eine ausgezeichnete Anbindung an den Rest der Provinz, auch dank ihrer Nähe zu anderen Gemeinden wie Ronda oder Júzcar. Wenn Sie kein eigenes Fahrzeug haben, können Sie am Flughafen von Malaga ein Automatikauto mieten.

Wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Montejaque kommt

Die Reisezeit mit dem Bus zwischen Malaga und Montejaque beträgt etwa 3 Stunden und 10 Minuten, einschließlich einer Stunde Aufenthalt, und die Strecke beträgt ungefähr 122 km. Wöchentlich decken etwa 15 Busse diese Route ab.

Mit dem Zug fahren Sie vom Bahnhof María Zambrano nach Antequera-Santa Ana, mit einer durchschnittlichen Reisezeit von 20 Minuten und Kosten zwischen zehn und dreißig Euro. Dort nehmen Sie einen anderen Zug in Richtung Benaojan-Montejaque. Die Route dauert eineinhalb Stunden und die Ticketpreise variieren zwischen 10 und 20 Euro. Nach Ihrer Ankunft am Bahnhof müssen Sie mit einem Taxi zum Dorf Montejaque fahren, etwa 7 Minuten vom Bahnhof entfernt.

Wie man mit dem Auto nach Montejaque kommt

Verlassen Sie den Flughafen Malaga und nehmen Sie die A-357. Folgen Sie der Straße A-367 und später der MA-7401. Der letzte Abschnitt bis zur Gemeinde Montejaque erfolgt über die Straße MA-8400.

Karte von Montejaque

Im Folgenden finden Sie eine Karte mit den interessantesten Punkten, die Sie während Ihres Besuchs im weißen Dorf Montejaque besuchen können. Genießen Sie Ihre Zeit dort und gute Reise.

Andere Einträge der Dörfer die Sie interessieren könnten

Torrox Costa

Torrox Costa

30.04.2024

Siehe Eintrag
Calahonda

Calahonda

23.04.2024

Siehe Eintrag
Cutar

Cutar

09.04.2024

Siehe Eintrag


    Wir informieren Sie darüber, dass die gesammelten persönlichen Daten von Ecargest S.L. als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung verarbeitet werden. Der Zweck besteht darin, Ihnen die mit Ihrer Zustimmung angeforderten Informationen, sowie unsere kommerziellen Angebote zukommen zu lassen, wenn Sie dies wünschen. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Kontaktinformationen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie weiterzugeben. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit ausüben unter . Weitere Informationen zum Datenschutz.