Serrato

Serrato

Das kleine Dorf Serrato liegt in der Serrania de Ronda, in der Nähe des gleichnamigen Ortes. Sie hat weniger als 500 Einwohner und wird im Süden von der Sierra de las Nieves begrenzt. Es liegt 90 km von Málaga entfernt, mit guten Straßenverbindungen, und nur 30 km von der spektakulären Ronda.

Geschichte von Serrato

Die Geschichte des Dorfes geht auf kleine Bauerngemeinschaften in der Jungsteinzeit zurück, obwohl die zuverlässigsten Funde aus der Römerzeit stammen, als Reste von Behausungen aus dieser Zeit gefunden wurden. Später, unter arabischer Herrschaft, wurde die Burg Ortegicar erbaut, die den Bewohnern der Gegend zur Verteidigung diente.

Was man in Serrato sehen und unternehmen kann

Burg Ortegicar: In der Nähe des benachbarten Cañete La Real gelegen, handelt es sich um die Überreste einer arabischen Festung.

Kirche Nuestra Señora del Rosario: Diese kleine Kirche im Zentrum des Dorfes stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist der Ort, an dem die Messe der Oktobermesse stattfindet.

Ansicht von Serrato
Ansicht von Serrato | pueblea.com

Römische Überreste des Cortijo de los Villares: Am Ortsrand von Serrato wurden in dieser alten römischen Villa die Skulptur des “Pastor de Serrato” und der Bronzekopf des Dionysios gefunden.

Natur und Wandern

Im Herzen der Serranía de Ronda gelegen, gibt es viele Möglichkeiten, die Gegend zu erkunden und in lange Wanderungen einzutauchen. Sehr empfehlenswert ist der Aufstieg zum Aussichtspunkt Mirador Pinar de Serrato, von dem aus Sie einen außergewöhnlichen Blick auf die grünen Felder der Region haben.

Man kann auch mit dem Auto dorthin fahren, aber es ist viel ratsamer, durch die Waldgebiete zu fahren, um den Aufstieg zum Mirador zu beginnen. Sie können im Dorf selbst beginnen, indem Sie zunächst durch landwirtschaftliche Flächen gehen, oder diesen Abschnitt überspringen und direkt zu den geschlossenen Waldabschnitten gehen.

Fall des Flusses Guadalteba
Fall des Flusses Guadalteba | gemesdevuelta.com

Durch dasselbe Dorf führt auch die GR-7-Route der längsten europäischen Route, die die Strecke von Tarifa nach Delphi in verschiedenen, nach Etappen unterteilten Abschnitten zurücklegt. Dieser Abschnitt entspricht der 4. Etappe, die von Serrato nach Ardalesführt, einer Strecke von 13,6 km.

Beliebte Festivitäten

Día de la Vieja: Dieses uralte Fest wird auf dem Lande gefeiert, wo sich alle Dorfbewohner versammeln, um “La Vieja” zu verbrennen und auf diese Weise, so die Tradition, schlechte Omen abzuwehren. Es gibt eine Bar und traditionelle Süßigkeiten, und das Datum des Festes variiert je nach Jahr.

Oktoberfest: Dieses Fest findet normalerweise am 7. Oktober zu Ehren der Jungfrau des Rosenkranzes statt. Überall im Dorf werden Kinderaktivitäten, Konzerte und Straßenmusikveranstaltungen organisiert.

Goldene Felder des Dorfes Serrato
Goldene Felder des Dorfes Serrato | andaluciarustica.com

La Candelaria: Sie findet am ersten Februarwochenende statt und besteht aus der Organisation eines großen Lagerfeuers, das von den örtlichen Jugendlichen am Nachmittag vorbereitet wird. In der Nacht versammeln sich alle Bewohner des Dorfes um das Lagerfeuer und braten Fleisch und Gemüse.

Wie man nach Serrato kommt

Anreise mit dem Bus

Aufgrund der Entfernung zu den großen Städten und der geringen Größe der Stadt kann die Anreise mit dem Bus nach Serrato eine lange Reise sein. Es gibt jedoch eine tägliche Direktverbindung, die morgens abfährt und zwischen 8 und 15 Euro kostet, mit Haltestellen in mehreren Dörfern der Umgebung. Die Fahrtzeit beträgt zwischen 1 und 2 Stunden.

Wie man mit dem Auto hinkommt

Die Fahrt mit dem Auto dauert hingegen maximal 1 Stunde und führt durch Dörfer wie Pizarra und Ardales. Der Weg vom Flughafen führt über die MA-20 bis zur Ausfahrt 7, um auf die A-357 in Richtung Cártama zu gelangen. Wenn Sie am Flughafen Malaga ein automatisches Auto mieten, folgen Sie einfach dieser Straße bis zur letzten Abzweigung in Richtung Serrato.

Karte von Serrato

Nachfolgend finden Sie eine Karte, die den Weg nach Serrato und die wichtigsten hier genannten Sehenswürdigkeiten zeigt. Erkunden Sie die Provinz Málaga in allen Einzelheiten und verpassen Sie nichts auf Ihrer Reise.

Einschlägige Informationen

Beste Reisezeit: Oktober – November.

Was man nicht verpassen sollte: Die zauberhaften grünen und goldenen Felder, die das Dorf umgeben, sowie die nahen Wälder im Herbst.

Lokale in der Nähe: Sie können in einem der traditionellen Lokale des Dorfes essen oder eines der Restaurants von Ronda besuchen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Rathauses von Serrato: https://www.serrato.es/

Andere Einträge der Dörfer die Sie interessieren könnten

Fuengirola

Fuengirola

02.02.2023

Siehe Eintrag
Monda (Malaga)

Monda (Malaga)

19.01.2023

Siehe Eintrag
Alhaurin de la Torre

Alhaurin de la Torre

12.01.2023

Siehe Eintrag


    Wir informieren Sie darüber, dass die gesammelten persönlichen Daten von Ecargest S.L. als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung verarbeitet werden. Der Zweck besteht darin, Ihnen die mit Ihrer Zustimmung angeforderten Informationen, sowie unsere kommerziellen Angebote zukommen zu lassen, wenn Sie dies wünschen. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Kontaktinformationen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie weiterzugeben. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit ausüben unter . Weitere Informationen zum Datenschutz.

    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zu Analysezwecken und um Ihnen Werbung basierend auf einem Profil anzuzeigen, das aus Ihren Surfgewohnheiten erstellt wurde. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, deren Verwendung konfigurieren oder ablehnen, indem Sie auf "Konfigurieren" klicken. Weitere Informationen in unserem Cookies.

    Annehmen Konfigurieren