Pizarra, Malaga

Pizarra, Malaga

Pizarra liegt am Flussbett des Guadalhorce und ist ein charmantes Dorf, das von weitläufigen Feldern umgeben ist, die aus dem Tal desselben Flusses gespeist werden. Aromatische Wanderwege, archäologische Stätten verschiedener Zivilisationen und unbeschreibliche Ausblicke auf das ganze Tal sind das, was Sie bei Ihrem Besuch vorfinden werden.

Geschichte von Pizarra

Dank der archäologischen Funde in der Nähe des Dorfes und an den Ufern des Flusses Guadalhorce lässt sich feststellen, dass die Geschichte von Pizarra mindestens bis in die Bronzezeit zurückreicht. Aus dieser Zeit stammen die Überreste der Nekropole von Castillejos de Luna, die sich in Höhlen in der Nähe des Dorfes befinden.

Sie können auch römische Überreste wie die Zisterne Bañadero de la Reina sowie Überreste aus der mozarabischen Zeit besichtigen, deren wichtigstes Wahrzeichen die Akropolis von Castillejos de Quintana ist.

Was man in Pizarra sehen und unternehmen kann

Was es in Pizarra zu sehen gibt

Obwohl Pizarra nicht zu den größten Städten der Region gehört, gibt es dank der Zivilisationen, die diese Enklave durchlaufen haben, und ihrer Lage eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Denkmäler

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören:

Prähistorische Nekropole von Castillejos de Luna: Wenige Kilometer von der Ortschaft entfernt in Richtung Málaga gelegen, wurden in diesen nahe gelegenen Höhlen Überreste aus der Bronzezeit gefunden, die zum Kulturgut erklärt wurden.

Ansichten von der Statue des Heiligen
Ansichten von der Statue des Heiligen | malaga.us

Palast der Grafen von Puerto-Hermoso: ein stattliches Gebäude aus dem 20. Jahrhundert, das im Mudéjar-Stil erbaut wurde und seinerzeit das Machtzentrum der Region war. Nach der berühmten jährlichen Katastrophe im Rif-Krieg war es der Treffpunkt für die hohen Beamten des Landes.

Wenn Sie das Dorf in den wärmeren Monaten besuchen, seien Sie vorsichtig und achten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Die Route besteht hauptsächlich aus schattenlosen Abschnitten.

Statue des Heiligen: Diese Statue auf dem nahe gelegenen Hügel ist ein Wallfahrtsort und bietet einen unvergesslichen Blick auf das Dorf und das gesamte Tal von Guadalhorce mit seinen Oliven- und Mandelhainen.

Cerro de los Castillejos de Quintana: Gräber, antike römische Bäder und die Überreste mozarabischer Gebäude sind die Sehenswürdigkeiten dieser alten Stadt, die von verschiedenen Zivilisationen besiedelt wurde.

Natur

Wenn Sie in Pizarra wandern möchten, finden Sie in der Nähe ein Waldgebiet (auf der Karte unten), das zum Raja Ancha führt, einer Felsspalte, in der eine Steintreppe in den Fels gehauen wurde.

Brücke über den Fluss Guadalhorce in Pizarra
Brücke über den Fluss Guadalhorce in Pizarra | gemesdevuelta.com

Folgt man diesem Weg durch einen Wald mit geschützter Fauna, gelangt man zur Dunkelhöhle. Und wenn Sie Ihre Erkundungstour fortsetzen möchten, haben Sie die Möglichkeit, zur Statue des Heiligen hinaufzusteigen. Dazu müssen Sie nur die spektakuläre Raja-Ancha-Treppe erklimmen, um den Aufstieg zum Berg zu beginnen.

Alle diese Wege sind Teil der so genannten Route der Kontraste und der Orangenblüte, die einen großen Teil dieser Region durchquert, die für ihre aromatische Vegetation bekannt ist.

Was man in Pizarra unternehmen kann

Beliebte Feste

Im August findet das Festival de Cante Flamenco statt, ein Festival, das dieser wunderschönen, für die Region so charakteristischen Musik gewidmet ist. Wenn Sie auf der Suche nach einer festlicheren Atmosphäre sind, sollten Sie sich die schillernden Lagerfeuer von San Juan nicht entgehen lassen. Obwohl dieses Fest normalerweise am Strand stattfindet, wird es in dieser Stadt mit großer Spannung erwartet.

Wenn Sie die Gegend im Februar besuchen, können Sie das kuriose Fest von San Blas miterleben. Die Dorfbewohner pilgern zur Statue des Heiligen, die sich auf einem Berg oberhalb der Stadt erhebt, und bringen einen typischen Donut mit, damit der Heilige ihn segnet.

Gastronomie

In dieser Stadt muss man unbedingt die “sopa aplastá” probieren, eine besondere Suppe aus Paprika, Spargel, Tomaten und hausgemachtem Dorfbrot, das zum Schluss hinzugefügt wird, damit es den Saft aufsaugt. Normalerweise wird er von Orangen, Oliven oder Rettich begleitet.

Aussichtspunkt über dem Dorf, perfekt für einen Sonnenuntergang
Aussichtspunkt über dem Dorf, perfekt für einen Sonnenuntergang | miszapatosviajeros.com

Aus den Resten wird in der Regel “bolo pizarreño” zubereitet, dem je nach Familientradition auch Eier, Thunfisch, Feigen oder Oliven zugefügt werden. Sie sind der typischen “sopa perota” aus dem benachbarten Álora sehr ähnlich, obwohl es Unterschiede in der Zubereitung gibt. Zum Nachtisch können Sie die typischen Süßigkeiten des Dorfes, die “roscos de Cerralba”, probieren.

Wie man nach Pizarra kommt

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn Sie sich entschieden haben, dieses schöne Dorf mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen, haben Sie 2 Alternativen: Bus und Zug. Die zweite Möglichkeit ist schneller, wenn auch weniger wirtschaftlich als der Bus. Vom Bahnhof Málaga oder von einer seiner Haltestellen aus können Sie die Nahverkehrslinie C2 in Richtung Pizarra nehmen, die etwa 8 Fahrten pro Tag mit einer Dauer von etwa 30 Minuten anbietet.

Die Busfahrt mit der Linie M-231 vom Busbahnhof Málaga dauert dagegen 50 Minuten und kostet etwa 1,60 Euro, also etwas weniger als der Zug.

Wie man mit dem Auto hinkommt

Die Anreise mit dem Auto vom nahe gelegenen Flughafen Malaga nach Pizarra ist sehr einfach, wenn Sie sich für einen Mietwagen ohne Selbstbeteiligung entscheiden. Es sind nur etwas mehr als 30 Minuten auf der Straße nach Ardales.

Die Wegbeschreibung ist einfach: Sie folgen der MA-21 bis zur MA-20 in Richtung Sevilla – Córdoba, der Sie bis zur Ausfahrt 7 folgen, um auf die A-357 in Richtung Cártama zu fahren. Folgen Sie dieser Straße etwa 20 km, bis Sie das Dorf erreichen.

Karte von Pizarra

Vergessen Sie nicht, sich diese Karte mit allen wichtigen Orten anzusehen, die Sie besuchen sollten. Planen Sie Ihren Besuch an der Costa del Sol und verpassen Sie keinen der Schätze, die sich in den Bergen der Region verbergen.

Einschlägige Informationen

Beste Reisezeit: Frühling (zwischen März und Mai).

Nicht zu verpassen: Der Aufstieg und die Aussicht von der Statue des Heiligen.

Lokale in der Nähe: El Rincón del Mohino. Spezialisiert auf Fisch und Meeresfrüchte, können Sie hier preiswerte, qualitativ hochwertige Lebensmittel in guten Mengen probieren.

  • Telefon: 650138427
  • Anschrift: Polígono Industrial de Pizarra, C. Porvenir, Nave 2, 29560 Pizarra, Málaga
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag (13-16h / 20.30-24h), Montag geschlossen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des Rathauses von Pizarra: https://www.pizarra.es/

Andere Einträge der Dörfer die Sie interessieren könnten

Fuengirola

Fuengirola

02.02.2023

Siehe Eintrag
Monda (Malaga)

Monda (Malaga)

19.01.2023

Siehe Eintrag
Alhaurin de la Torre

Alhaurin de la Torre

12.01.2023

Siehe Eintrag


    Wir informieren Sie darüber, dass die gesammelten persönlichen Daten von Ecargest S.L. als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung verarbeitet werden. Der Zweck besteht darin, Ihnen die mit Ihrer Zustimmung angeforderten Informationen, sowie unsere kommerziellen Angebote zukommen zu lassen, wenn Sie dies wünschen. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Kontaktinformationen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie weiterzugeben. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit ausüben unter . Weitere Informationen zum Datenschutz.

    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zu Analysezwecken und um Ihnen Werbung basierend auf einem Profil anzuzeigen, das aus Ihren Surfgewohnheiten erstellt wurde. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, deren Verwendung konfigurieren oder ablehnen, indem Sie auf "Konfigurieren" klicken. Weitere Informationen in unserem Cookies.

    Annehmen Konfigurieren