Riogordo

Riogordo

In einem wunderschönen Tal in der Provinz Málaga erwartet dich Riogordo mit seinem ländlichen Charme und seiner reichen Geschichte. Mit gepflasterten Straßen, weißen Häusern, die mit bunten Blumentöpfen geschmückt sind, und einer einladenden Atmosphäre lädt dich dieses andalusische Dorf ein, in seine Authentizität einzutauchen.

Lasse dich von seiner natürlichen Schönheit, seinem kulturellen Erbe, seinen hypnotisierenden Olivenhügeln und seiner warmen Gastfreundschaft verzaubern. Bist du bereit, alles zu entdecken, was Riogordo zu bieten hat?

Geschichte von Riogordo

Spuren, die am Fluss Cueva gefunden wurden, deuten darauf hin, dass es in Riogordo bereits während der neolithischen und der Bronzezeit Siedlungen gab, die die Nähe des reißenden Flusses ausnutzten, daher der Name des Dorfes. Jahrhunderte später wurde die Gegend von den Phöniziern besiedelt, von denen verschiedene Gräber in der Sierrecilla del Rey gefunden wurden.

Riogordo erlebte seine größte Entwicklung in der arabischen Zeit, da die Menschen dort alle natürlichen Ressourcen der Gegend zu nutzen wussten und diese zur Förderung des Handels und zur Erleichterung ihrer kommerziellen Expansion ausbeuteten. Aus dieser Zeit stammen einige der ursprünglichen Straßen.

Aus dem 15. Jahrhundert und mit einem riesigen Glockenturm: die Kirche Nuestra Señora de Gracia
Aus dem 15. Jahrhundert und mit einem riesigen Glockenturm: die Kirche Nuestra Señora de Gracia | andaluciarustica.com

Nach der Rückeroberung durch die Katholischen Könige im Jahr 1487 wurde Riogordo als militärisches Lager genutzt, um das Gebiet von Vélez-Málaga zu kontrollieren. Durch diesen Einfluss verdoppelte Riogordo seine Einwohnerzahl und konnte sich als ziemlich beliebtes Dorf in der Region behaupten, bis es im Jahr 1552 seine Unabhängigkeit erlangte.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Riogordo

Wenn du Riogordo besuchst, gibt es einige Orte, die du nicht verpassen solltest.

Der ideale Ausgangspunkt im Herzen des Dorfes, wo du die Authentizität des lokalen Lebens genießen und dich auf einer der Terrassen entspannen kannst, während du die Schönheit der Umgebung bewunderst. Wir empfehlen dir, in die Altstadt einzutauchen und auf deinem Weg die interessantesten Orte von Riogordo zu erkunden.

Hornacinas, kleine Monumente, die der Karwoche in Riogordo huldigen
Hornacinas, kleine Monumente, die der Karwoche in Riogordo huldigen | verpueblos.com

Die Kirche Nuestra Señora de Gracia ist eines der herausragendsten Monumente, ein wunderschönes religiöses Gebäude aus dem 15. Jahrhundert mit einem beeindruckenden Turm im mittelalterlichen Stil. Außerdem findest du in den Straßen des Dorfes die 13 Kapellen-Nischen und das Wandgemälde, das dem Paso de Riogordo huldigt.

Wenn du eine alte Ölmühle aus dem 19. Jahrhundert kennenlernen möchtest, musst du das Ethnografische Museum von Riogordo besuchen. Es zeigt eine Vielzahl von Werkzeugen, die in der Vergangenheit verwendet wurden, und veranschaulicht die Bräuche und Traditionen dieser Zeit.

Traditionelle Gegenstände aus dem Ethnografischen Museum
Traditionelle Gegenstände aus dem Ethnografischen Museum | malaga.es

Hervorzuheben ist die alte Ölmühle, die Weinkeller mit Tongefäßen oder den Raum für getrocknete Traubenweine. Das Obergeschoss des Gebäudes ist ein Ausstellungsraum, in dem Werke zeitgenössischer Künstler gezeigt werden. Es ist definitiv ein idealer Plan, um einen Vormittag mit der Erkundung der Geschichte des Dorfes zu verbringen.

  • Adresse: C/ Iglesia, 14 – 29180 Riogordo
  • Öffnungszeiten: Donnerstag von 10:00 bis 14:00 Uhr, Freitag und Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 17:00 bis 21:00 Uhr, Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr
  • Preis: Eintritt frei
  • Telefon: 952 732 620

Die Öffnungszeiten können je nach Saison variieren. Wir empfehlen, die Website der Stadtverwaltung zu konsultieren, bevor du gehst. Den Link findest du am Ende dieser Seite.

Natur und Wandern

Riogordo ist von wunderschönen Naturlandschaften umgeben, die zum Erkunden und Genießen der Natur einladen. Diese Routen ermöglichen es dir, die Ruhe der natürlichen Umgebung zu genießen und Momente der Stille fernab des Trubels an der Küste der Provinz zu suchen.

Tajos de Sabar Route

Diese Route eignet sich perfekt für einen Familienausflug, da sie keine große körperliche Vorbereitung erfordert. Sie erstreckt sich über fast 6 Kilometer und ist eine Rundstrecke. Sie beginnt beim Cortijo de Auta, etwa 5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, und unterwegs wirst du eine Felsformation entdecken, in der Fossilien gefunden wurden.

Ruhig, einfach und familienfreundlich: die Route der Tajos de Sabar
Ruhig, einfach und familienfreundlich: die Route der Tajos de Sabar | alltrails.com

Rundstrecke Riogordo-Mondrón

Wenn du ein größeres Abenteuer suchst, ist diese etwa 15 Kilometer lange Rundstrecke die beste Wahl. Sie beginnt an der Tankstelle El Campillo, auf dem Landweg in östlicher Richtung, und führt weiter bis zu den Hängen des Cerro Alcolea. Während der Wanderung kannst du nahe gelegene Dörfer wie Mondrón und Los Marines entdecken, die zur Gemeinde Periana gehören.

Vorsicht an den Stellen, die als “gefährdete Überfahrt” gekennzeichnet sind, da sich dort in der Nähe des Flusses sehr rutschige Steine befinden.

Volksfeste und Gastronomie

Dieses weiße Dorf ist bekannt für den spektakulären Paso de Riogordo, eine sehr realistische Darstellung des Lebens von Jesus. Es findet in der Karwoche, am freitag und samstag Santo, statt und gilt als der beste Paso in Europa dank des Engagements und der Präzision, mit denen das gesamte Dorf versucht, diesen religiösen Moment den Tausenden von Besuchern näher zu bringen, die es jedes Jahr empfängt.

Präzise Erholung im Paso de Riogordo
Präzise Erholung im Paso de Riogordo | elmundo.es

Es handelt sich um insgesamt 17 Szenen, in denen die Einwohner jeden Moment theatralisch inszenieren und so die Leidenschaft und die Verbundenheit ihrer Menschen mit ihren Bräuchen zum Ausdruck bringen. Es ist jedoch nicht das einzige Fest, das du beachten solltest, auch wenn es das bekannteste ist.

Die Feria von Riogordo ist ein sehr beliebtes Fest in der Gegend zu Ehren der Schutzheiligen des Dorfes, San Jacinto und Nuestra Señora de Gracia. Bei dieser Veranstaltung werden die Schutzheiligen jedes Jahr von der Kapelle von San Sebastián zur Pfarrkirche überführt.

Am 15. August beginnt Riogordo den ersten Tag der Messe, an dem das Festpregon gehalten wird und Feuerwerke stattfinden. Darüber hinaus gibt es Musik- und Tanzveranstaltungen im Gemeindesaal.

Anfang September findet in Riogordo das Fest des Candil oder die Nacht der Kerzen statt, eine authentische Show mit uralten Ursprüngen im Dorf, die viele Besucher anzieht. In den Straßen kannst du eine Vielzahl von Strohpuppen sehen, die von den Kindern des Dorfes hergestellt wurden.

Die Termine für die Feierlichkeiten können je nach Jahr variieren. Es wird empfohlen, die Website der Stadtverwaltung zu konsultieren.

Anschließend findet ein Wettbewerb für die besten Puppen statt. Es werden auch Feuerstellen entzündet, die laut Tradition böse Geister vertreiben, damit nichts ihre Ernten schädigen kann. Der wahre Ursprung dieser Art von Festen, die in den Dörfern der Region sehr verbreitet sind, ist heute unbekannt.

Wenn du gerne gastronomische Feste besuchst, bietet Riogordo den Tag der Schnecke. Ende Mai gibt es ein Festmahl mit kostenlosen Verkostungen dieses Produkts sowie verschiedene traditionelle Darbietungen wie die Verdiales-Musikgruppen. Außerdem kannst du die köstlichen Schnecken in Brühe probieren, das typische Gericht der Region.

Die Schnecke, traditionelles Gericht von Riogordo
Die Schnecke, traditionelles Gericht von Riogordo | laopiniondemalaga.es

In Bezug auf die Gastronomie wird Riogordo dich neben diesen typischen Schnecken mit seiner traditionellen Küche und authentischen Aromen verwöhnen. Du solltest unbedingt typische Gerichte wie Migas, die im gesamten Hinterland der Costa del Sol beliebt sind, und das berühmte Riogordo-Mollete, ein köstliches traditionelles Brot, probieren.

Darüber hinaus wird dich die lokale Konditorei mit Süßigkeiten wie Borrachuelos, Roscos de Vino und Hornazos überraschen, einem traditionellen Brot, das je nach Ort, an dem es hergestellt wird, sehr unterschiedlich sein kann.

Wie kommt man nach Riogordo

Anreise mit dem Bus

Wenn du vorhast, mit dem Bus von Málaga nach Riogordo zu fahren, stehen dir mehrere Optionen zur Verfügung. Die beste Option ist die Nutzung des Überlandbusses des Unternehmens ALSA in Richtung Alfarnate von der Busstation Málaga. Die Fahrkarte kostet etwa 5 Euro und die Fahrt dauert eine Stunde.

Anreise mit dem Auto

Wenn du lieber mit dem eigenen Fahrzeug reisen möchtest, ist es ziemlich einfach, von Málaga aus nach Riogordo zu gelangen. Die direkteste Route führt über die Autobahn MA-20, die dann auf die A-45 in Richtung Antequera führt. Folge anschließend der A-356 bis nach Riogordo. Die Fahrt dauert je nach Verkehr und Straßenbedingungen etwa 40 Minuten.

Wenn Sie einen Besuch in Riogordo planen, ist es am bequemsten, am Flughafen von Malaga einen Mietwagen mit All Inclusive zu mieten und umliegende Dörfer wie Colmenar, Alcaucín oder Archidona zu erkunden. Du hast die Freiheit, dich in deinem eigenen Tempo zu bewegen und alle charmanten Ecken der Gegend zu entdecken, ohne dich an die engen Fahrpläne der Busse halten zu müssen.

Karte von Riogordo: Erkunden und genießen

Im Folgenden findest du eine Karte mit allen markanten Orten in Riogordo, damit du deinen Besuch planen und deine Erfahrung in diesem charmanten Dorf optimal nutzen kannst.

Mache dich bereit, in die Schönheit, Tradition und Authentizität von Riogordo einzutauchen! Entdecke seine historischen Schätze, genieße die umliegende Natur, nimm an den Festlichkeiten teil und probiere die köstliche lokale Küche.

Andere Einträge der Dörfer die Sie interessieren könnten

Cutar

Cutar

09.04.2024

Siehe Eintrag
Humilladero

Humilladero

02.04.2024

Siehe Eintrag
Valle de Abdalajís

Valle de Abdalajís

26.03.2024

Siehe Eintrag


    Wir informieren Sie darüber, dass die gesammelten persönlichen Daten von Ecargest S.L. als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung verarbeitet werden. Der Zweck besteht darin, Ihnen die mit Ihrer Zustimmung angeforderten Informationen, sowie unsere kommerziellen Angebote zukommen zu lassen, wenn Sie dies wünschen. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Kontaktinformationen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie weiterzugeben. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit ausüben unter . Weitere Informationen zum Datenschutz.