Colmenar

Colmenar

Wenn Sie ein charmantes Dorf inmitten der Natur suchen, ist Colmenar Ihr ideales Reiseziel. Bekannt für seine spektakulären Landschaften, seine reiche Gastronomie und seine Volksfeste liegt es 32 km von Malaga und noch einige Kilometer weiter von dem berühmten Antequera entfernt.

Gelegen zwischen der Region Axarquia und den Bergen von Malaga verbirgt dieses Dorf einen süßen, goldenen und glänzenden Schatz, den Sie nicht verpassen sollten.

Geschichte von Colmenar

Gegründet im Jahr 1487, hat Colmenar eine lange Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht. In seinem Gemeindegebiet wurden wichtige archäologische Funde entdeckt, die die Präsenz dieser Zivilisation in der Gegend belegen, wie zum Beispiel die Münzen und Gefäße, die in Cortijo de los Moriscos gefunden wurden.

Während der muslimischen Ära war es ein wichtiger landwirtschaftlicher Kern und Produzent von Wein und Honig, daher der Name. Nach der Reconquista kam die Stadt in christliche Hände und unterzog sich mehreren städtebaulichen Veränderungen.

Der Name Colmenar kommt von den Bienenstöcken, aus denen der berühmte Honig gewonnen wurde.

Im Jahr 1937 fand der Spanische Bürgerkrieg statt, bei dem Colmenar hunderten von republikanischen Soldaten Zuflucht bot. Nach diesen Belagerungen hat Colmenar seine Essenz zurückerobert und ist bis heute ein Dorf mit viel Geschichte.

Was in Colmenar zu sehen und zu tun ist

Colmenar ist ein Dorf voller touristischer Attraktionen, die es wert sind, entdeckt zu werden. Eines seiner wichtigsten Denkmäler ist die Kirche Nuestra Señora de la Asunción, die sich durch ihre barocke Dekoration im Stil des 18. Jahrhunderts auszeichnet.

Einer der außergewöhnlichsten Orte in diesem Dorf ist zweifellos das Museum des Honigs. Ein Ort, an dem man den Prozess kennenlernen kann, den die Bienen zur Herstellung von Honig durchlaufen, sowie die Herstellung und Werkzeuge, die sie in der Antike und heute verwenden.

Das Museum verfügt über eine große Sammlung von Modellen von Bienenstöcken und Bienen im großen Maßstab, einen Klassenraum, in dem man Kerzen aus Bienenwachs herstellen, Bienen unter dem Mikroskop beobachten und eine Verkostung von Honigen machen kann.

Original Honigmuseum in Colmenar
Original Honigmuseum in Colmenar | posadaloscantaros.com

Es gibt viele Aktivitäten, die Sie im Bienenmuseum unternehmen können, aber die wichtigste ist die Möglichkeit, eine geführte Tour durch die Bienenstöcke zu machen und die Arbeit der Imker zu sehen. Die Tour dauert 3-4 Stunden.

Für die geführte Tour zu den Bienenstöcken ist eine Reservierung im Voraus erforderlich und es müssen mindestens 10 Personen teilnehmen.

  • Dirección: C. Pósito, 1, 29170 Colmenar, Málaga
  • Preis: Museumseintritt: Erwachsene 2,50 €, Ermäßigter Eintritt 1,50 € und Kinder unter 5 Jahren kostenlos.
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9:30 bis 14:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11:00 bis 14:00 Uhr
  • Telefon: 952 71 80 30

Natur und Wandern

Colmenar ist ein privilegierter Ort für Naturliebhaber und Wanderer. Umgeben von Bergen und spektakulären Landschaften bietet es zahlreiche Wanderrouten, die die einheimische Fauna und Flora entdecken lassen. Zu den herausragenden Strecken gehören die Ruta de la Molina, die Ruta del nacimiento del Guadalmedina oder die Ruta a la Mesa de Solano.

Die Ruta de la Molina ist eine der meistbesuchten Routen von Colmenar, da sie eine Strecke von 5,5 Kilometern hat und in etwa 2 Stunden abgeschlossen ist. Hier können Sie einen angenehmen Spaziergang genießen und die emblematischen Ausblicke auf die Sierra genießen.

Ruta del Chamizo mit Aussicht vom Gipfel
Ruta del Chamizo mit Aussicht vom Gipfel | territoriohostil.com

Wenn Sie nach einer größeren Herausforderung suchen, um die Natur dieses Ortes zu entdecken, ist die Ruta del Chamizo die richtige Wahl für Sie. Während der 9 Kilometer langen Strecke finden Sie eine große Vielfalt an Flora und Fauna, und die Route zeichnet sich durch seine grünen Felder und die Vielfalt der Landschaft aus.

Volksfeste und Gastronomie

Die Feste von Colmenar sind eine wahre Explosion von Farben und Freude. Ein sehr beliebtes Fest in diesem Dorf ist der Tag des Mosts und des Schweinefleischs, der im Dezember gefeiert wird und den typischen Produkten dieser Gemeinde huldigt.

Charakteristisches Fest, das in Colmenar gefeiert wird
Charakteristisches Fest, das in Colmenar gefeiert wird | malaga.es

An diesem Tag empfangen sie Besucher mit Musikdarbietungen, Flamenco-Tanz und Gesang, sowie einer Tapa-Route, um ihre einheimischen Produkte zu genießen.

Am 3. Mai feiert Colmenar den Tag der “Pipa”. An diesem besonderen Datum treffen sich Familien und Freunde jedes Jahr, um im Freien zu essen und typische Gerichte der Region sowie ihre einzigartigen “Hornazos” zu probieren. Diese einzigartigen Hornazos bestehen aus einem gebackenen Brötchen mit einem hart gekochten Ei.

Die Gastronomie von Colmenar ist ein weiterer großer Anziehungspunkt und wir können natürlich nicht auf den exquisiten Bienenhonig verzichten, der direkt aus dem Bienenstock gewonnen wird. Es ist zweifellos etwas, das Sie probieren sollten, wenn Sie die Gelegenheit haben, dieses Dorf zu besuchen.

Wie man nach Colmenar kommt

Wie man mit dem Bus anreist

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Colmenar kommen möchten, können Sie dies vom Busbahnhof in Malaga aus tun, indem Sie den Bus in Richtung Riogordo nehmen. Die Fahrt dauert ungefähr eine Stunde und das Ticket kostet etwa 4 Euro.

Wie man mit dem Auto anreist

Wenn Sie lieber mit dem Auto unterwegs sind, ist die schnellste Route vom Flughafen Malaga aus die Autobahn MA-20, die dann mit der A-45 verbunden ist. Nehmen Sie dann die Ausfahrt 124, um auf die Straße A-356 in Richtung Riogordo zu gelangen, die Sie direkt nach Colmenar führt. Insgesamt dauert die Fahrt ungefähr 30 Minuten.

Wenn Sie Ihr eigenes Fortbewegungsmittel bevorzugen, können Sie die Anmietung eines Automietwagens am Flughafen Malaga in Erwägung ziehen. Mit CarGest können Sie ein neues Fahrzeug ohne versteckte Kosten mieten und den am besten bewerteten Service in Malaga im Jahr 2024 genießen. So können Sie sich zwischen den verschiedenen Dörfern der Region wie Casabermeja, Comares oder Villanueva del Rosario bewegen.

Karte von Colmenar

Im Folgenden finden Sie eine Karte mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Colmenar. Verpassen Sie nicht einen einzigen Winkel dieses bezaubernden Dorfes.

Relevante Informationen

Beste Reisezeit: Dezember – Mai

You cannot miss: A sweet visit to the Honey Museum and exploring the hiking trails offered by this natural area.

Nahegelegene Orte zum Essen: Nachdem du die Schönheit dieses Dorfes entdeckt hast, empfehlen wir dir, in einem der folgenden Restaurants einzukehren: Taberna Las Flores, Venta la Colmena oder Bar Venta los Moriscos sind einige unserer Favoriten.

Wir hoffen, dass diese Informationen nützlich für dich sind und dass du dich entscheidest, Colmenar zu besuchen. Für weitere Informationen über die Stadt kannst du die Website der Stadtverwaltung von Colmenar besuchen: https://www.colmenar.es/

Andere Einträge der Dörfer die Sie interessieren könnten

Torrox Costa

Torrox Costa

30.04.2024

Siehe Eintrag
Calahonda

Calahonda

23.04.2024

Siehe Eintrag
Montejaque

Montejaque

16.04.2024

Siehe Eintrag


    Wir informieren Sie darüber, dass die gesammelten persönlichen Daten von Ecargest S.L. als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung verarbeitet werden. Der Zweck besteht darin, Ihnen die mit Ihrer Zustimmung angeforderten Informationen, sowie unsere kommerziellen Angebote zukommen zu lassen, wenn Sie dies wünschen. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Kontaktinformationen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie weiterzugeben. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit ausüben unter . Weitere Informationen zum Datenschutz.