Guaro

Guaro

Zwischen den Hängen der Sierra de las Nieves und dem Guadalhorce-Tal liegt das kleine Dorf Guaro. Dieses Dorf, das für seine Luna Mora bekannt ist, liegt 45 km von Málaga und nur 22 km von Marbella entfernt.

Wenn Sie sich entschieden haben, ein Auto ohne Selbstbeteiligung am Flughafen Malaga zu mieten, können Sie dies mit CarGest tun und dieses attraktive Dorf in etwas mehr als 40 Minuten erreichen.

Geschichte von Guaro

Die ersten Hinweise stammen aus der arabischen Zivilisation während ihrer Besetzung. In dieser Zeit war Guaro Teil einer Kette von Verteidigungsanlagen, ähnlich der Kette von Verteidigungsanlagen der Al-Sarqiyya, an der Städte wie Sedella oder Comares beteiligt waren.

Was man in Guaro sehen und tun kann

Was es zu sehen gibt

Das größte Ereignis an diesem Ort ist zweifellos das Festival de la Luna Mora (maurisches Mondfest). Sie ist in der ganzen Provinz für ihre spektakuläre Schönheit bekannt und zieht Menschen aus ganz Andalusien an.

Luna Mora de Guaro
Luna Mora de Guaro | flickr.com

In zwei Nächten im September bleibt das Dorf im Dunkeln und wird von Tausenden von Kerzen beleuchtet, die in verschiedenen Mustern angeordnet sind. Viele von ihnen stellen religiöse Symbole der muslimischen, christlichen und sephardischen Religionen dar. Auf diese Weise wird die langjährige Koexistenz dieser drei Kulturen in der Region gefeiert.

Außerdem gibt es verschiedene Stände mit traditionellen Speisen und Schmuck für die Besucher. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, sollten Sie außerdem wissen, dass einige Zufahrten aufgrund des großen Andrangs gesperrt sein können.

Der Zugang zum Dorf ist für Besucher von 18.00 Uhr bis 5.00 Uhr gesperrt. Wer das Dorf besuchen möchte, sollte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz Puente Viejo abstellen (auf der Karte unten angegeben), von wo aus ein Shuttlebus (2 Euro pro Person) nach Guaro fährt.

Wenn Sie sich für einen Besuch im August entschieden haben, sollten Sie auf keinen Fall die Feria de Guaro verpassen, eine traditionelle Viehmesse, die im Laufe der Zeit erweitert wurde und auch heute noch stattfindet. Es ist eine festlichere und sommerlichere Atmosphäre als die Luna Mora, mit Wettbewerben, Aktivitäten und traditionellen Gerichten, von denen wir Ihnen unten berichten.

Was ist zu tun?

Es wäre eine Sünde, Guaro zu besuchen, ohne seine köstlichen typischen Gerichte zu probieren. Zu den traditionellen Gerichten gehören “Galipuche” (ein untypischer Eintopf mit Omelett), Kaninchen mit Mandelsauce und Zickleineintopf.

Während des Festes ist das ganze Dorf mit Kerzen erleuchtet
Während des Festes ist das ganze Dorf mit Kerzen erleuchtet | johannesburgsummit.org

Nachdem Sie sich mit dieser herzhaften und schmackhaften Mahlzeit gestärkt haben, sollten Sie unbedingt einige der zahlreichen Wanderwege in der benachbarten Sierra de las Nieves erkunden. Ob Sie nun MTB-Räder mieten oder zu Fuß gehen wollen, es gibt Routen, die den Aufstieg in die Berge beginnen und durch weite Gebiete mit reiner Natur führen.

Wie man nach Guaro kommt

Anreise mit dem Bus

Vom Bahnhof Málaga fahren viele Busse in Richtung Marbella. Von dort aus können Sie einen der 6 Busse nehmen, die täglich in Richtung Coín fahren und in Guaro halten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 9 Euro (6,74 Euro bzw. 2,43 Euro), und die Fahrt dauert etwa 1 Stunde und 30 Minuten.

Wie man mit dem Auto hinkommt

Mit dem Auto erreicht man Guaro am schnellsten über die A-357, von der man auf die A-355 abbiegt. Es gibt jedoch eine schöne Bergstrecke von Alhaurín de la Torre zu unserem Ziel, die nur ein paar Minuten länger dauert.

Wenn Sie Ihre Route verlängern möchten, können Sie nahegelegene Dörfer wie Monda oder Coín besuchen und Ihre Reise nach den Orten, die Sie besuchen möchten, und den Aktivitäten, die Sie ausüben wollen, gestalten.

Karte von Guaro

In der folgenden Karte, die von CarGest erstellt wurde, sehen Sie die interessantesten und attraktivsten Orte, die Sie besuchen können, auf einer Karte. Erkunden Sie die gesamte Karte und organisieren Sie Ihre Route so, dass Sie Ihre Zeit optimal nutzen können.

Einschlägige Informationen

Beste Jahreszeit für einen Besuch: September – Oktober

Nicht zu verpassen: Luna Mora Festival

Lokale in der Nähe: Restaurante La Bodega

  • Anschrift: Av. de Andalucía, 63, 29108 Guaro, Málaga
  • Öffnungszeiten: 12.00-24.00 Uhr, M geschlossen

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Rathauses von Guaro: http://guaro.es/

Andere Einträge der Dörfer die Sie interessieren könnten

Fuengirola

Fuengirola

02.02.2023

Siehe Eintrag
Monda (Malaga)

Monda (Malaga)

19.01.2023

Siehe Eintrag
Alhaurin de la Torre

Alhaurin de la Torre

12.01.2023

Siehe Eintrag


    Wir informieren Sie darüber, dass die gesammelten persönlichen Daten von Ecargest S.L. als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung verarbeitet werden. Der Zweck besteht darin, Ihnen die mit Ihrer Zustimmung angeforderten Informationen, sowie unsere kommerziellen Angebote zukommen zu lassen, wenn Sie dies wünschen. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um Kontaktinformationen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie weiterzugeben. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit ausüben unter . Weitere Informationen zum Datenschutz.

    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zu Analysezwecken und um Ihnen Werbung basierend auf einem Profil anzuzeigen, das aus Ihren Surfgewohnheiten erstellt wurde. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, deren Verwendung konfigurieren oder ablehnen, indem Sie auf "Konfigurieren" klicken. Weitere Informationen in unserem Cookies.

    Annehmen Konfigurieren